Laden...

LINDA-INERZMAN „Konzeptionen eines stabilen Inselnetzbetriebs mit Erzeugungs- und selektivem Lastmanagement für den Fall eines Stromausfalls im übergeordneten Netz“

Das von Prof. Dr.-Ing. Michal Finkel geleitete Forschungsprojekt LINDA-INERZMAN „Konzeptionen eines stabilen Inselnetzbetriebs mit Erzeugungs- und selektivem Lastmanagement für den Fall eines Stromausfalls im übergeordneten Netz“ hat zum Ziel, ein allgemeines Konzept zu entwickeln, welches einen stabilen Inselnetzbetrieb mit Hilfe von Einspeisung aus dezentralen Erzeugungsanlagen im Falle eines langandauernden, großflächigen Stromausfalles ermöglicht.

Folgende zentrale Themen werden im Rahmen des Projekts erforscht:

  • Konzeption und Betriebsführung von Inselnetzen
  • Erstellung eines Simulationsmodells
  • Integration in das übergeordnete Netz
  • Weiterentwicklung der Betriebsanlagen
  • Entwicklung eines Lastmanagement-Konzepts
  • Planung und Durchführung von Feldversuchen

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt LINDA „Lokale Inselnetzversorgung und beschleunigter Netzwiederaufbau mit dezentralen Erzeugungsanlagen bei großflächigen Stromausfällen“ finden Sie hier.

Christoph Steinhart M. Eng.

Hochschule Augsburg – Fakultät für Elektrotechnik
An der Hochschule 1
86161 Augsburg
Tel 0821 5586 3362
Fax 0821 5586 3360

Anwendungs- und Technologiebereiche:

Energie
Energietechnik / -systeme

Phasen im Produktlebenszyklus:

Nutzung