Kompetenzsuche

Kompetenzsuche 2017-11-16T11:12:10+00:00

Die Kompetenzsuche des Kompetenzatlas Ressourceneffizienz

Bitte wählen Sie eine oder mehrere Kategorien aus den Bereichen „Themen der Ressourceneffiziens“ und „Phasen im Produktzyklus“ aus, nach denen Sie den Kompetenzatlas Ressourceneffizienz durchsuchen wollen. Sie können diese auch mit dem Suchfeld kombinieren.

Themen der Ressourceneffizienz

Phasen im Produktzyklus

DLR – Institut für Test und Simulation von Gasturbinen

2017-12-15T12:26:24+00:00

Das Institut für Test und Simulation für Gasturbinen erforscht neue Triebwerkstechnologien durch die Koppelung numerischer und experimenteller Verfahren zur Validierung innovativer Lösungsansätze. Die technischen Herausforderungen sind dabei hohe Drehzahlen, hohe Temperaturen, hohe Druckverhältnisse und damit verbundene komplexe Lastkollektive der Triebwerkskomponenten in Verbindung mit erhöhten Lebensdaueranforderungen. Die digitalen Modelle neuer Lösungen für Kompressor- und Turbinenbauteile werden [...]

Prof. Susanne Runkel

2018-02-07T13:44:25+00:00

Prof. Dipl.-Ing. Arch. Susanne Runkel ist Architektin, Baubiologin und Professorin für Bauphysik und Ökobilanzierung an der Hochschule Augsburg. Sie war jahrelang in Architekturbüros und ist als selbstständige Gutachterin tätig. Neben ihrer Lehrtätigkeit ist sie Senior Expert in der Forschungsgesellschaft ATP sustain für nachhaltiges Bauen.

MOVECO

2017-11-16T11:12:19+00:00

Unter dem Motto "your trash is my treasure" tauschen sich in dem EU-geförderten Projekt 16 Projektpartner aus dem Donauraum zu Themen der Kreislaufwirtschaft wie Eco-Design, Produzentenverantwortung, Innovationsförderung und Best-Practices aus.

Green Factory Abschlusskolloquium

2017-11-16T11:12:19+00:00

30 % Energieeinsparung in der Produktion sind machbar! Green Factory Kolloquium Augsburg stellt Erfolgsbeispiele für die ressourceneffiziente Produktion von morgen vor 51 Kooperationsprojekte, 80 Industriepartner und ein ehrgeiziges Ziel verbanden die Teilnehmer des Green Factory-Forschungsverbundes in den letzten Jahren: 30 % der Lücke in der Energieversorgung in Bayern zu schließen, die durch den [...]

Lernfabrik Augsburg – Ressourceneffizienzsteigerung durch energetische Optimierung in der Produktion

2017-11-16T11:55:52+00:00

Mit den Seminaren des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) bilden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verarbeitenden Unternehmen und Beraterinnen und Berater gezielt in der Ressourceneffizienz (Material- und Energieeffizienz) weiter und erlernen praxisnahes Know-how zur Umsetzung von Maßnahmen. Effizienz sichert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit, sondern macht jeden Betrieb fit für die künftigen Herausforderungen am [...]

Seltene Erden in Elektroaltgeräten

2017-11-16T11:12:20+00:00

Worum geht es? Die Seltenen Erd-Elemente (SEE) gelten als kritische Rohstoffe, einerseits wegen des theoretisch möglichen Versorgungsrisikos und andererseits wegen der wirtschaftlichen Bedeutung einzelner für die sogenannten grünen Technologien. Somit stellt es sich als sinnvoll heraus, SEE nach dem End-of-Life der Produkte in denen sie verbaut sind, durch Recycling als Sekundärrohstoffe zurückzuführen. [...]

6. Augsburger Technologietransfer-Kongress

2017-11-16T11:12:20+00:00

6. Augsburger Technologietransfer-Kongress im Zeichen der Zukunft Der 6. Augsburger Technologietransfer-Kongress am 30. März sucht dieses Jahr nach Antworten auf wichtige Zukunftsherausforderungen. Dabei spielt auch Ressourceneffizienz eine wichtige Rolle. Der renommierte Zukunftsforscher Dr. Siegfried Behrendt vom Institut für Zukunftsstudien wird im Rahmen des Kongresses einige der [...]

Lernfabrik Augsburg – Qualifizierung zur Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion

2017-11-16T11:12:20+00:00

Lernfabrik Augsburg - Qualifizierung zur Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion Ein effizienter Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ist heute aus ökonomischer und ökologischer Sicht sowohl auf betrieblicher als auch globaler Ebene unverzichtbar. Unternehmen befassen sich daher zunehmend damit, sich gegen steigende Preise von Energie und Rohstoffen durch die Verknappung von [...]

REZ Regio Partner

2017-11-16T11:12:20+00:00

Plattform Ressourceneffizienz ist Augsburger Partner des neuen Bayerischen Zentrums für Ressourceneffizienz Wer in Bayern Ressourceneffizienz sucht, kommt am Wirtschaftsraum Augsburg nicht vorbei. Auf Initiative der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH haben sich bereits 2014 21 Forschungseinrich­tungen, Netzwerke und Einrichtungen aus Augsburg zur Plattform Ressourceneffizienz zusammengeschlossen. Dieses Engagement wurde nun auch auf bayerischer Ebene [...]

DialogForum Herausforderung Ressourceneffizienz

2017-11-16T11:12:20+00:00

   Erfolgreiches DialogForum Herausforderung Ressourceneffizienz Mit über 100 Teilnehmern war das DialogForum Herausforderung Ressourceneffizienz am 14. Juli in Augsburg ein voller Erfolg. Experten aus Forschung, Unternehmen, Bildung und Kommunen waren von KUMAS und der Plattform Ressourceneffizienz eingeladen, um sich über Herausforderungen und Handlungsoptionen im Bereich Ressourceneffizienz zu [...]

Mathias Kring

2017-12-20T12:39:47+00:00

Team Ressourceneffizienz der Industrie- und Handelskammer Schwaben

SynErgie – „Synchronisiertes Energiemanagement für die Ausrichtung energieadaptiver Prozesse“

2017-11-16T11:12:20+00:00

Für ein erfolgreiches Gelingen der Energiewende wird im Stromsystem von Morgen nicht mehr wie bisher das Stromangebot der Stromnachfrage folgen können. Vielmehr muss die Nachfrage an das aktuelle Angebot angepasst werden.

Nina Reitsam

2017-11-16T11:12:20+00:00

Team Ressourceneffizienz der Industrie- und Handelskammer Schwaben

Projekte im Bereich „Wissen“ des Spitzenclusters MAI Carbon

2017-11-16T11:12:20+00:00

Das Spitzenclusters MAI Carbon koordiniert eine Vielzahl an Projekten. Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte im Bereich "Wissen".

Projekte im Bereich „Design und Engineering“ des Spitzenclusters MAI Carbon

2017-11-16T11:12:21+00:00

Das Spitzenclusters MAI Carbon koordiniert eine Vielzahl an Projekten. Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte im Bereich "Design und Engineering".

Projekte im Bereich „Effizienz und Nachhaltigkeit“ des Spitzenclusters MAI Carbon

2017-11-16T11:12:21+00:00

Das Spitzenclusters MAI Carbon koordiniert eine Vielzahl an Projekten. Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte im Bereich "Effizienz und Nachhaltigkeit".

Projekte im Bereich „Produktionssysteme“ des Spitzenclusters MAI Carbon

2017-11-16T11:12:21+00:00

Das Spitzenclusters MAI Carbon koordiniert eine Vielzahl an Projekten. Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte im Bereich "Produktionssysteme".

Serviceangebote für Mitglieder des Carbon Composites e. V.

2017-11-16T11:12:21+00:00

Der Carbon Composites e.V. (CCeV) ist offen für alle Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die auf dem Gebiet der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe aktiv sind. Der CCeV bietet seinen Mitgliedern interessante Leistungen und Serviceangebote.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Zeller

2017-11-16T11:12:32+00:00

Fakultät für Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg

Prof. Dr. Axel Tuma

2017-11-16T11:12:30+00:00

Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management und Institut für Material Resource Management an der Universität Augsburg

Dr. Viola Rückert

2017-11-16T11:12:25+00:00

Umwelt-Technologisches Gründerzentrum Augsburg GmbH

Projektbeispiele der bifa Umweltinstitut GmbH

2017-11-16T11:12:39+00:00

z.B. zu mobilem Wärmetransport, Recycling von Solarmodulen, Unternehmensnetzwerk Recycling-Technologies in Bayern

Prof. Dr.-Ing. Michael Finkel MBA

2017-11-16T11:12:32+00:00

Fakultät für Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg

Digital Bavaria – Lernfabrik für vernetzte Produktion LVP

2017-11-16T11:12:41+00:00

Industrie 4.0 erleben und begreifen: Die im Rahmen des Projekts „Digital Bavaria“ geschaffene „Lernfabrik für vernetzte Produktion“ vermittelt produktionstechnische Themen im Kontext Industrie 4.0 praxisnah.

Augsburg Innovationspark

2017-11-16T11:12:28+00:00

Der Augsburg Innovationspark (AIP) ermöglicht Unternehmen ihre Innovationen zu beschleunigen. Nur durch Innovationen erarbeiten sich Unternehmen Vorteile gegenüber dem globalen Wettbewerb. Innovationen sollen Produkte verbessern ...

WAPnaRa – Wissensbasierte Auslegung und Prozessführung nasschemischer Reinigungsanlagen

2017-11-16T11:12:41+00:00

Die Erreichung definierter Reinigungsergebnisse in der Produktion, trägt zur Steigerung der Ressourceneffizienz bei. Im Rahmen des Projektes WAPnaRa wird dazu eine zentrale Wissensbasis aufgebaut, mit dem Ziel, ...

Dr. Andrea Thorenz

2017-11-16T11:12:25+00:00

Lehrstuhl für Ressourcenstrategie und Institut für Material Resource Management der Universität Augsburg

Weiterentwicklung von Energieversorgungssystemen unter Berücksichtigung zukunftsfähiger Marktmodelle

2017-11-16T11:12:32+00:00

Das Labor für Hochspannungstechnik und Energietechnische Anlagen forscht schwerpunktmäßig an der Weiterentwicklung des deutschen Energieversorgungssystems unter Berücksichtigung zukunftsfähiger Marktmodelle.

Innovative, ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle zwischen Finanzmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik

2017-11-16T11:12:30+00:00

In angewandten Forschungsprojekten entwickeln die Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik (FhG WI) und das Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) innovative, ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle ...

Technologiezentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:28+00:00

Das Technologiezentrum Augsburg (TZA) im Augsburg Innovationspark bietet, auf rund 12.000 Quadratmetern Nutzfläche, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen ein optimales Umfeld für innovative Forschungs- und Entwicklung, um Ressourceneffizienz ...

iwb Anwenderzentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:35+00:00

Durch anwendernahe Forschung wird am iwb seit 20 Jahren modernstes produktionstechnisches Wissen erarbeitet und insbesondere an die mittelständische Wirtschaft weitergegeben.

Demonstrationsprojekt Kleinwindanlage am Schulzentrum Friedberg

2017-11-16T11:12:33+00:00

Durch die stetig steigenden Belastungen des Strompreises ist zu erwarten, dass auch in Zukunft verstärkt Eigenstromversorgungsanlagen installiert werden. Neben der z.B. eigenen Photovoltaikanlage können dies auch Kleinwindanlagen sein.

Johannes Glasschröder

2017-11-16T11:12:40+00:00

Fraunhofer- Institut für Gießerei, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) Ressourceneffiziente Fabriken

Identifikation kritischer Rohstoffe und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung einer ressourceneffizienten Produktion

2017-11-16T11:12:30+00:00

Material‐ und Ressourceneffizienz entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Kosten‐ und Erfolgsfaktor für die Industrie. Existierende und vermutete Knappheiten bestimmter Rohstoffe, steigende Materialkosten ...

Ressourceneffizientes Management von Produktionsprozessen

2017-11-16T11:12:30+00:00

Oft können über organisatorische Verbesserungen und die Gestaltung des Produktionsprozesses große Ressourceneffizienzpotenziale erschlossen werden. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption effizienter ...

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV)

2017-11-16T11:12:36+00:00

Das Fraunhofer IGCV betreibt produktionstechnische Forschung mit dem Schwerpunkt eines ressourceneffizienten Produktionsbetriebs.

Ressourceneffiziente Optimierung der Supply Chain

2017-11-16T11:12:31+00:00

Im Bereich des Supply Chain Managements unterstützen wir Ihr Unternehmen in den Gebieten der strategischen Netzwerk- und Standortplanung, der Distributions- und Bestandsplanung sowie im Bereich der Transportplanung.

GaRecCa

2017-11-16T11:12:36+00:00

Derzeitige Recyclingansätze für Hochleistungsfaserverbundwerkstoffe, sowohl im Labor- als auch im industriellen Maßstab, gehen meist einher mit einer Zerstörung der Faserarchitektur und stellen somit kein Recycling, sondern eher ein Downcycling dar.

Reverse Logistics: Konzeption von Rücknahme und Aufbereitungssystemen für Produkte

2017-11-16T11:12:31+00:00

Viele Firmen stehen vor der Frage: Lohnt sich Recycling überhaupt für sie? Sind Re-Use- oder Re-Manufacturing-Systeme eine wirtschaftlich interessante Möglichkeit? Sind Re-Use- oder Re-Manufacturing-Systeme eine wirtschaftlich interessante Möglichkeit?

Entwicklung und Einführung eines Nachhaltigkeits- und Ressourcenmanagement-Systems “Corporate Social Responsibility”

2017-11-16T11:12:31+00:00

Wir unterstützen Unternehmen bei Fragestellungen wie: Wie sichere ich mein Unternehmen durch eine Nachhaltigkeitsstrategie ab? Wie kann ich eine Zukunftssicherung gewährleisten? Dies kann im Unternehmen sehr viele Bereiche betreffen, z.B. auch den Finanzbereich, die Berichterstattung, den Einkauf etc..

Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

2017-11-16T11:12:23+00:00

Die Hochschule Augsburg ist mit ihren technischen, wirtschaftswissenschaftlichen, gestalterischen und interdisziplinären Studiengängen wesentlicher Impulsgeber für die Entwicklung und Nachwuchsförderung der gesamten Region.

Cluster Mechatronik & Automation e.V.

2017-11-16T11:12:29+00:00

Als Nachfolger des Verbundprojektes „Bayerisches Kompetenznetz für Mechatronik“ (2000 – 2005) vereint der Cluster Mechatronik & Automation e.V. Know-how aus den Disziplinen Mechanik, Elektronik und Informatik.

Nachhaltige Geschäftstätigkeit, nachhaltige Finanzprodukte und Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken für Finanzinstitute

2017-11-16T11:12:31+00:00

Wir unterstützen Unternehmen der Finanzwirtschaft bei der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Geschäftstätigkeit. Dazu haben wir nicht nur die eigene Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Blick, sondern beraten auch bei der strategischen Ausrichtung ...

LINDA-INERZMAN „Konzeptionen eines stabilen Inselnetzbetriebs mit Erzeugungs- und selektivem Lastmanagement für den Fall eines Stromausfalls im übergeordneten Netz“

2017-11-16T11:12:33+00:00

Durch den Einsatz dezentraler Energieversorgungsanlagen (Wasserkraft, Wind, Biomasse, PV) in Inselnetzen könnte insbesondere für sensible Verbraucher ein deutlich verbessertes Versorgungsniveau erreicht werden.

Serviceangebote für die Firmen im Umwelt-Technologischen Gründerzentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:37+00:00

Das Umwelt-Technologische Gründerzentrum Augsburg bietet Firmen, die sich im Zentrum ansiedeln möchten, zahlreiche Serviceangebote, die den Einstieg in die Selbsständigkeit und Unternehmensgründung erleichtern.

Smart Grid Labor

2017-11-16T11:12:33+00:00

An der Hochschule Augsburg entsteht in Zusammenarbeit verschiedener Fakultäten ein Smart Grid Labor

MAI Enviro und MAI Enviro 2.0

2017-11-16T11:12:36+00:00

Im Rahmen des BMBF Projektes MAI Enviro werden eine Vielzahl von Prozesstechnologien für die Fertigung von Hochleistungsfaserverbundwerkstoffen energetisch charakterisiert.

Überblick über die Projekte von Prof. Dr. Bernd Wagner am Wissenschaftszentrum Umwelt

2017-11-16T11:12:29+00:00

Überblick über die Projekte von Prof. Dr. Bernd Wagner am Wissenschaftszentrum Umwelt 1. Integrating Water Risks in Corporate Bond Valuation Quantifying environmental risks and opportunities in the financial sector and to jointly develop and test asset class-specific tools to incorporate environmental considerations into lending and investment decisions, Projektpartner: The Global [...]

Panelstudie „Deutsches Nachhaltigkeitsbarometer“

2017-11-16T11:12:31+00:00

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Innovation und internationales Management von Prof. Dr. Marcus Wagner veröffentlichte 2014 die Studie „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement in deutschen Unternehmen“.

Bayerisches Landesamt für Umwelt

2017-11-16T11:12:29+00:00

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) ist Bayerns zentrale Fachbehörde für Umweltschutz, Geologie und Wasserwirtschaft. Es arbeitet als Dienstleister (Beratung, Gutachten, Forschung) für Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, Behörden, Politik und Öffentlichkeit.

bifa Umweltinstitut GmbH

2017-11-16T11:12:23+00:00

Die bifa Umweltinstitut GmbH bietet ihren Kunden aus sämtlichen Branchen und für öffentliche Institutionen Entwicklungs-, Engineering- und Beratungsdienstleistungen rund um den technischen Umweltschutz.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Drechsler

2017-11-16T11:12:39+00:00

Leiter des Institutsteil Funktionsintegrierter Leichtbau des IGCV

Bayerische Abfall- und Deponietage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich zusammen mit den Kooperationspartnern AU Consult GmbH, Bayerisches Landesamt für Umwelt und bifa Umweltinstitut GmbH die Bayerischen Abfall- und Deponietagen im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Bayerische Immissionsschutztage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich die Bayerischen Immissionsschutztage zusammen mit den Kooperationspartnern Bayerisches Landesamt für Umwelt, Andrea Versteyl Rechtsanwälte und Müller-BBM GmbH im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Universität Augsburg – Lehrstuhl für Experimentalphysik V

2017-11-16T11:12:31+00:00

Der Lehrstuhl für Experimentalphysik V gehört zum Institut für Physik, ist Mitglied im Institut für Materials Resource Management und widmet sich unter der Leitung von Prof. Dr. Dipl.-Ing. Alois Loidl den grundlagenorientieren Materialwissenschaften.

Bayerische Wassertage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich die Bayerischen Wassertage in Zusammenarbeit mit den Partnern Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, HPC AG, MVV Enamic IGS Gersthofen GmbH sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV, Institutsteil Funktionsintegrierter Leichtbau

2017-12-13T09:51:25+00:00

Übergeordnetes Ziel des Fraunhofer IGCV Institutsteil Funktionsintegrierter Leichtbau ist die industrienahe Entwicklung und Erprobung robuster, automatisierter Fertigungstechnologien für Leichtbaustrukturen, die einen ganzheitlichen ...

ForCycle – Teilprojekt

2017-11-16T11:12:36+00:00

Unter anderem die energieintensive Herstellung von Carbonfasern (CF) schränkt gegenwärtig den großflächigen Einsatz von CFK vor allem im Bereich der Mobilität ein. Der Einsatz recycelter CF (rCF) kann einen Beitrag zu einem ressourceneffizienten Gesamtlebenszyklus von CF leisten.

Dr. Jens Soentgen

2016-10-26T17:07:08+00:00

Wissenschaftszentrum Umwelt an der Universität Augsburg

Universität Augsburg – Wissenschaftszentrum Umwelt

2017-11-16T11:12:21+00:00

Das Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) der Universität Augsburg führt die umweltwissenschaftlichen Kompetenzen der Universität Augsburg, der im Umweltbereich tätigen Institutionen und NGOs und Unternehmen zusammen und ...

Abfallvermeidung: Kommunen bekommen einen Leitfaden um ihr Vermeidungspotenzial voll auszuschöpfen

2017-11-16T11:12:37+00:00

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat das Projekts zur „Erarbeitung eines Leitfadens zur Erstellung kommunaler Abfallvermeidungskonzepte“ initiiert. Gegenstand des Projekts ist die Analyse von Abfallvermeidungspotentialen sowie ...

Dr. Stephan Krohns

2017-11-16T11:12:22+00:00

Lehrstuhl für Experimentalphysik V der Universität Augsburg

Zero Defect Additive Manufacturing (ZeDAM)

2017-11-16T11:12:36+00:00

Durch den Wandel der additiven Fertigung von einer Technologie der Prototypenfertigung hin zu einem industriell einsetzbaren Fertigungsverfahren wachsen die Anforderungen hinsichtlich der Prozessbeherrschung.

Test mit einer ziemlich langen Überschrift mit Zeilenumbruch

2017-11-16T11:12:21+00:00

Ressourcenforschung unmittelbar am Innovationspark Lehrstuhl für Ressourcenstrategie Wissenschaftszentrum Umwelt Tel.: 0821 598 3001 Fax: 0821 598 3560 Homepage: www.ressourcenforschung.de Institut für Physik Universitätsstr. 1a 86159 Augsburg Re-Cycling Re-Use Abfallminimierung Materialsubstitution Die Ausweitung der Technosphäre ist in den vergangen Dekaden durch drei substantielle Faktoren geprägt und maßgeblich verändert worden: die [...]

Morgenstadt-Konzept: Funkkaserne Süd, GEWOFAG Holding GmbH

2017-11-16T11:12:35+00:00

In Zusammenarbeit mit den Fraunhofer-Instituten für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) sowie Bauphysik (IBP) wurde für die GEWOFAG Holding GmbH auf Basis von bei den Projektpartnern vorliegenden Daten ein Steuerungssystem zur Bewertung verschiedener ressourceneffizienter Handlungsoptionen bei energieeffizienten Sanierungs-/Neubaumaßnahmen entwickelt.

(Ressourcen-)Effizienzbewertung von Leichtbaufertigungsprozessketten

2016-10-31T12:33:17+00:00

Das Recycling von Faserverbundwerkstoffen ist derzeit nur ansatzweise gelöst, ein geschlossener Stoffkreislauf besteht noch nicht in dem Maße, dass die wiedergewonnenen Sekundärfasern in Applikationen eingesetzt werden können, ...

Projektbeispiele des Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:35+00:00

Hier finden Sie eine übersicht über Projektbeispiele des Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management der Universität Augsburg

Carbon Composites e.V.

2017-11-16T11:12:22+00:00

Der Carbon Composities e.V. (CCeV) mit Hauptsitz in Augsburg übernimmt maßgebend die Vernetzung von Unternehmen und Wissenschaft rund um das Thema Carbon.

Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie Augsburg des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

2017-12-13T09:51:48+00:00

Aufgabe des Zentrums für Leichtbauproduktionstechnologie in Augsburg ist die Entwicklung von Strategien zur automatisierten Produktion von Leichtbaustrukturen aus CFK und anderen Leichtbau-Werkstoffen.

Handwerkskammer für Schwaben

2017-11-16T11:12:22+00:00

Die Handwerkskammer für Schwaben (HWK Schwaben) bietet neben der Interessenvertretung und den hoheitlichen Aufgaben ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen im Bereich der Bildung und der Beratung.

Universität Augsburg – Lehrstuhl für Innovation und internationales Management

2017-11-16T11:12:29+00:00

Der Lehrstuhl für BWL, insbes. Innovation und internationales Management von Prof. Dr. Marcus Wagner legt in Forschung, Lehre und Praxis einen Schwerpunkt auf strategisches und internationales Innovations- und Nachhaltigkeitsmanagement.

FOREnergy – Die energieflexible Fabrik

2016-10-31T11:53:58+00:00

FOREnergy ist ein Projektverbund mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zur Entwicklung und Erforschung der energieflexiblen Fabrik.

Prof. Dr. Thomas Rist

2017-11-16T11:12:33+00:00

Fakultät für Informatik an der Hochschule Augsburg

Wolfgang Hehl

2017-11-16T11:12:22+00:00

Augsburg Innovationspark GmbH

Industrie- und Handelskammer Schwaben

2017-11-16T11:12:22+00:00

Die Mitarbeiter des IHK-Geschäftsfeldes Innovation und Umwelt beraten bayerisch-schwäbische Produktionsunternehmen zum Thema Ressourceneffi zienz. Sie besuchen vor allem kleine und mittlere Betriebe und wollen diese über die stetig ...

Green Factory Bavaria

2016-10-31T11:55:16+00:00

Der vom deutschen Bundestag beschlossene Ausstieg aus der Kernenergie bis zum Jahr 2022 führt insbesondere in Bayern zu einer großen Versorgungslücke an elektrischer Energie, die es zu schließen gilt.

Prof. Dr-Ing. Michael Kupke

2017-11-16T11:12:22+00:00

Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie am Standort Augsburg des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl

2017-11-16T11:12:29+00:00

Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement und Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer Instituts FIT

Dreidimensionale Vermessung und Digitalisierung von Bauteilen

2017-11-16T11:12:31+00:00

Mit dem 3-D-Digitalisierer können sowohl Oberflächen von Objekten dreidimensional vermessen als auch Bauteile digitalisiert werden. Zur automatischen Erfassung des zu messenden Objekts ist ein Rotationstisch mit einer Belastbarkeit von 30 kg vorhanden.

KUMAS – Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

2017-11-16T11:12:26+00:00

KUMAS, das Umweltnetzwerk für wachsende Umweltkompetenz, ist die zentrale Schnittstelle für Wissenstransfer, Information, Erfahrungsaustausch und Kooperation der Umweltfirmen und -institutionen in Bayern.

Makro- und mikroskopisch eingehende Untersuchung metallischer Werkstoffe

2017-11-16T11:12:31+00:00

Die Bewertung sowohl verschieden- oder neuartiger Pulver für die additive Fertigung als auch von additiv gefertigten Bauteilen selbst, welche hohen mechanisch-technologischen

Prof. Dr. Armin Reller

2017-11-16T11:12:29+00:00

Lehrstuhl für Ressourcenstrategie der Universität Augsburg

Intelligente Deformationskompensation im 3-D-Druck

2017-11-16T11:12:37+00:00

Das Ziel des Projekts ist, charakterisierbare und reproduzierbare Deformationen zu erfassen. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse soll vor der additiven Fertigung eine Kompensation der Bauteile erfolgen, um Bauteilfehler auszugleichen oder zu reduzieren.

Überblick über die Projekte des Wissenschaftszentrums Umwelt

2016-10-31T12:00:44+00:00

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuell laufenden und abgeschlossenen Projekte des Wissenschaftszentrums Umwelt.

Strategien zur Absicherung gegen Rohstoffschwankungen

2017-11-16T11:12:40+00:00

Angesichts zunehmend volatiler Rohstoffmärkte und schwankender Preise ist es für Unternehmen wichtig, entsprechende Risiken für die eigene Geschäftstätigkeit einschätzen zu können und ggf. geeignete Strategien zu entwickeln.

Mechanische Prüfung von Materialien

2017-11-16T11:12:31+00:00

Die mechanische Prüfung von Materialien stellt einen wichtigen Punkt im Bereich der Bauteilauslegung dar. Auf Basis der ermittelten Kennwerte aus Zugversuchen, Härteprüfung oder Biegeversuchen werden Materialmodelle

Industrie 4.0 – Ihr Wegbegleiter für die Umsetzung der zukünftigen Produktivitätsanforderungen

2017-11-16T11:12:38+00:00

Industrie 4.0“steht für einen deutlichen Wandel der Automatisierungstechnik und neue Möglichkeiten der Digitalisierung in der Produktion.

Dr. Volker Zepf

2017-11-16T11:12:37+00:00

Lehrstuhl für Ressourcenstrategie an der Universität Augsburg und Institut Dr. Volker Zepf - Geographie, Ressourcenstrategie und Kreislaufwirtschaft

Umweltcluster Bayern

2017-11-16T11:12:40+00:00

Der Umweltcluster Bayern ist das Netzwerk der bayerischen Umweltwirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und kommunalen Betriebe. Wir vernetzen Unternehmen, Vertreter aus Forschung und Entwicklung, Dienstleister, Planer, ...

Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:22+00:00

Die Universität Augsburg zählt zu den jungen Reformuniversitäten Bayerns. Sieben Fakultäten bieten derzeit 18.300 Studierenden ein breites Spektrum von ca. 80 Bachelor-, Master- und Staatsexamensstudiengängen in den Bereichen ...

FORCiM³A

2017-11-16T11:12:37+00:00

Im Automobilbau stehen sie kurz vor dem Einsatz in der Massenproduktion; in Luft- und Raumfahrt bzw. im Rennsport sind sie schon gar nicht mehr wegzudenken; beim Snowboarden hat man sie unter den Füßen, beim Golfen oder Tennisspielen in der Hand: carbonfaserverstärkte Kunststoffe oder kurz: CFK-Werkstoffe.

Auftragsplanungen anhand vorhandener Kapazitäten und bauteilspezifischer Anforderungen

2017-11-16T11:12:31+00:00

Additive Verfahren ermöglichen die Fertigung von Bauteilen aus einem formlosen Pulverwerkstoff ohne geometriespezifische Werkzeuge. Die rasante Weiterentwicklung der Verfahren führt dazu,

Abschlussarbeiten & Projekte im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:40+00:00

Ressourcen- und Materialkompetenz benötigt? Die Studierenden des Bachelor- und Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen des Instituts für Materials Resource Management können Unternehmen im Rahmen von Abschlussarbeiten und Projekten unterstützen.

Auftragsanalysen – Mikroskopie und Topographie

2017-11-16T11:12:38+00:00

Messung von Oberflächenrauhigkeiten und mechanischen Eigenschaften vom Mikrometer- bis Nanometerbereich (Z.B. Rasterkraftmikroskop – AFM/SPM)

Universität Augsburg – Lehrstuhl für Ressourcenstrategie

2017-11-16T11:12:30+00:00

Der Lehrstuhl forscht und lehrt an der Schnittstelle zwischen Materialwissenschaften, Geographie, Betriebswirtschaftslehre und Sozialwissenschaften. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Physik, dem Lehrstuhl für Pädagogik und dem Lehrstuhl für Politikwissenschaft ...

Projektverbund ForCYCLE – Rohstoffwende Bayern

2017-11-16T11:12:29+00:00

Zur Förderung effektiver Wiedergewinnungsverfahren und Recyclingtechnologien hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz den Forschungsverbund ForCYCLE ins Leben gerufen und ...

Potentialanalyse

2017-11-16T11:12:32+00:00

Viele Unternehmen stehen vor der Frage, ob und wenn ja welche Bauteile aus ihrem Produktportfolio sich für eine additive Fertigung eignen. Für diese komplexe Fragestellung sind sowohl technische als auch wirtschaftliche Gesichtspunkte zu beachten.

Abschlussarbeiten und Projekte im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:40+00:00

Ressourcen- und Materialkompetenz benötigt? Die Studierenden des Bachelor- und Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen des Instituts für Materials Resource Management können Unternehmen im Rahmen von Abschlussarbeiten und Projekten unterstützen.

ForChange – Forschung zu Nahrungsmittel- und Rohstoffspekulation

2017-11-16T11:12:40+00:00

Sind für Preisexplosionen bei Nahrungsmitteln und Rohstoffen eher Faktoren wie Ernteausfälle, Energiegewinnung aus Nahrungsmitteln, Änderungen im Konsumverhalten oder aber Spekulationen an den Finanzmärkten verantwortlich?

Serviceangebote des Umweltcluster Bayern

2017-11-16T11:12:40+00:00

Der Umweltcluster Bayern bietet seinen Mitgliedern interessante Leistungen und Serviceangebote.

Leichtbaustrukturen für den 3-D-Druck

2017-11-16T11:12:38+00:00

Mittels additiver Fertigung (3-D-Druck) und von uns entwickelten Optimierungsverfahren wird es möglich, Bauteile zu designen und herzustellen, die der allgemeinen bionischen Regel einer lageoptimalen Bauteilkonstruktion folgen.

Firmen- und Anwenderspezifische Qualifizierung von Materialien

2017-11-16T11:12:32+00:00

Ein großes Potenzial der additiven Fertigung ist die Verwendung von Materialien, welche über konventionelle Verfahren wie beispielsweise Gießen oder Schweißen nicht verarbeitet werden können. Neben dem bereits kommerziell erhältlichen

Interaktive Visualisierung und Gamification

2017-11-16T11:12:33+00:00

Sie möchten einen komplexen Sachverhalt, anschaulich und verständlich strukturieren und darstellen? Sie möchten die Auswirkungen eines bestimmten Verhaltens oder von Entscheidungen visualisieren und so Anwender Ihrer Produkte z.B. zu ressourceneffizientem Handeln motivieren?

Forschung an der Umsetzung einer Null-Fehler-Strategie für verschiedene additive Fertigungsverfahren

2017-11-16T11:12:32+00:00

Die additiven Fertigungsverfahren erfahren derzeit einen Wandel von der reinen Prototypenerzeugung zur Kleinserienfertigung einsatzfähiger Bauteile. Dadurch steigen die Anforderungen an Form-, Lage und Maßtoleranzen

Universität Augsburg – Lehrstuhl für Production und Supply Chain Management

2017-11-16T11:12:30+00:00

Bei Ressourceneffizienz haben Unternehmen oft technische Lösungen im Fokus: Oft können aber über organisatorische Verbesserungen und die Gestaltung des Produktionsprozesses und zielgerichtetes Ressourcenmanagement große ...

Auftragsanalysen – Chemische Zusammensetzung

2017-11-16T11:12:38+00:00

Zerstörungsfreie spektroskopische Methoden zur Untersuchung von oberflächennahen Schichten / chemische Zusammensetzung / Tiefenprofile bis zur atomaren Skala.

ExpertsClub – Energy from Biomass

2017-11-16T11:12:40+00:00

Unter dem Dach des Umweltclusters Bayern haben sich im „ExpertsClub – Energy from Biomass“ von bayerischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich Biogas und Behandlung organischer Reststoffe zusammen geschlossen, ...

Visualisierung von Energiedaten

2017-11-16T11:12:33+00:00

Effiziente Energienutzung setzt Verständnis über Verbrauchsprofile und Lastgänge sowie über Erzeugerprofile mit zunehmenden regenerativen Anteilen voraus. Der Visualisierung und interaktiven Exploration energiebezogener Daten kommt hier eine wichtige Rolle zu.

Ökobilanzierungen für Produkte und Prozesse

2017-11-16T11:12:38+00:00

Eine Ökobilanzierung ihres Unternehmens kann dazu dienen, ihren Produktionsprozess und die Produkte umweltfreundlicher zu gestalten und ihren CO2-Fußabdruck für Kunden zu erfassen.

Prof. Dr. Bernd Wagner

2017-11-16T11:12:32+00:00

Wissenschaftszentrum Umwelt an der Universität Augsburg

iDetec – Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik

2017-11-16T11:12:40+00:00

Mit iDetec ist ein Kompetenzzentrum im Bereich Deponietechnik entstanden, das seines gleichen sucht. Der Umweltcluster ist Träger von „iDetec – Kompetenzzentrum für innovative Deponietechnik“, ...

MAI Carbon — Die Spitzencluster-Initiative

2017-11-16T11:12:33+00:00

MAI Carbon ist eine Abteilung des Carbon Composites e.V. (CCeV) und ist einer von fünf Spitzenclustern, die von einer unabhängigen Jury im Januar 2012 zur Förderung empfohlen wurden.

Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik und Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement

2017-11-16T11:12:21+00:00

Das Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement (FIM) und die Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) haben sich als anerkanntes Forschungszentrum ...

Auftragsanalysen – Mechanische Eigenschaften

2017-11-16T11:12:38+00:00

Bestimmung mechanischer Eigenschaften, auch temperaturabhängig.

Universität Augsburg – Graduiertenkolleg Ressourcenstrategische Konzepte für zukunftsfähige Energiesysteme

2017-11-16T11:12:39+00:00

Im Graduiertenkolleg Ressourcenstrategische Konzepte für zukunftsfähige Energiesysteme werden Fragestellungen zum Umgang mit Rohstoffen und deren Auswirkungen auf das Energiesystem untersucht.

Potenzialanalyse in der technischen Auftragsabwicklung

2017-11-16T11:12:36+00:00

Zur Steigerung der Ressourceneffizienz innerhalb eines Produktionsprozesses sind eine hohe Auslastung und maximale Produktivität Ihres Maschinenparks nötig.

Nachwuchsgruppe ENREKON – Entwicklung ressourceneffizienter Energie-Kurzzeitspeicher

2017-11-16T11:12:38+00:00

Seit August 2012 arbeitet an der Universität Augsburg eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte interdisziplinäre Arbeitsgruppe an der "Entwicklung ressourceneffizienter Kondensatoren zur Energie-Kurzzeitspeicherung".

Auftragsanalysen – Magnetische und elektronische Eigenschaften

2017-11-16T11:12:38+00:00

Spektroskopische Methoden, welche die Untersuchung der elektronischen Umgebung einzelner Atome und der Wechselwirkungen mit seinen Nachbaratomen erlaubt.

Recycling von Faserverbundwerkstoffen

2017-11-16T11:12:29+00:00

Das Recycling von Faserverbundwerkstoffen ist derzeit nur ansatzweise gelöst, ein geschlossener Stoffkreislauf besteht noch nicht in dem Maße, dass die wiedergewonnenen Sekundärfasern in Applikationen eingesetzt werden können, ...

Effizientes Engineering im Verpackungsmaschinenbau

2017-11-16T11:12:36+00:00

Format- und Mengenflexibilität ist ein vielversprechender Ansatz zur Steigerung der Ressourceneffizienz für die verpackenden Industrien. Dazu gilt es, die Flexibilität der Verpackungsmaschinen und -anlagen zu erhöhen und somit die Effizienz zu steigern.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel

2017-11-16T11:12:34+00:00

Geschäftsführer des bifa Umweltinstitut GmbH

Thomas Nieborowsky

2017-11-16T11:12:21+00:00

KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

Auftragsanalysen – Phasen- und Strukturanalyse

2017-11-16T11:12:38+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Georg Muschik

2017-11-16T11:12:35+00:00

Team Ressourceneffizienz der Industrie- und Handelskammer Schwaben

Ressourceneffizienz in der Produktion

2017-11-16T11:12:36+00:00

Die Anwendung interdisziplinärer Analyse- und Entwicklungsmethoden sowie die ganzheitliche Betrachtung der produktionsrelevanten Ressourcen Energie, Material und Mensch sichern eine bestmögliche Optimierung unternehmensweiter Prozessketten.

Auftragsanalysen – Chemisches und thermisches Reaktionsverhalten

2017-11-16T11:12:38+00:00

Mit Hilfe von Thermischen Materialanalysen können die chemischen und physikalischen Eigenschaften eines Stoffes oder Gemisches sowie deren Änderung in Abhängigkeit von der Temperatur gemessen werden.

Universität Augsburg – Institut für Materials Resource Management

2017-11-16T11:12:22+00:00

Das an der Universität Augsburg beheimatete Institut für Materials Resource Management (MRM) ist ein Zusammenschluss von Material- und Wirtschaftswissenschaftlern sowie Ressourcenstrategen.

Auftragsanalysen – Materialbeschichtung und -modifikation

2017-11-16T11:12:39+00:00

Verschiedene Materialklassen erfordern unterschiedliche Beschichtungsverfahren.

Cyber-Physische Produktionssysteme

2017-11-16T11:12:36+00:00

Wo steht Industrie 4.0 heute? Seit September 2012 arbeitet das Forschungsprojekt CyProS an gemeinsamen Anwendungsfällen, um Industrie 4.0 umzusetzen und Deutschland auf dem Weg zum Leitanbieter und Leitanwender für Cyber-Physische Systeme zu unterstützen.

Prof. Dr. Siegfried Horn

2017-11-16T11:12:26+00:00

Lehrstuhl für Experimentalphysik II der Universität Augsburg

Beratung rund um Energieeffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Energieeffizienzmaßnahmen werden immer wichtiger und bieten im Zuge von steigenden Steuern und Umlagen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die unternehmensinternen Einsparpotenziale bedeuten neben der Verbrauchs- auch eine relevante Kostenreduzierung.

Universität Augsburg – Professur für Wirtschaftsinformatik

2017-11-16T11:12:30+00:00

Eingebettet in das Institut für Materials Resource Management beschäftigt sich die Arbeitsgruppe um Prof. Rathgeber mit verschiedenen Fragestellungen rund um Finanz- und Rohstoffmärkte.

Allgemeine Auftragsanalysen, Materialanalysen und Schadensanalysen

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Angebotsbeispiele des Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management (PSCM) an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:39+00:00

Im Bereich des Supply Chain Managements unterstützen wir Unternehmen in den Gebieten der strategischen Netzwerk- und Standortplanung, der Distributionsplanung, bei der Optimierung des Bestandsmanagements sowie der Gestaltung effizienter Geschäfts- und Produktionsprozesse.

Beratung rund um Materialeffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Der effizientere Einsatz von Rohstoffen durch optimierte Prozesse bietet ein großes Einsparpotenzial das genutzt werden sollte. Die IHK Schwaben organisiert Informationsveranstaltungen zur Steigerung der Materialeffizienz und bringt dazu passende Förderprogramme näher.

Beratung rund um die Themen Rohstoffe und Recycling

2017-11-16T11:12:41+00:00

Einige notwendige Rohstoffe für die Produktion, wie beispielsweise Lithium, sind in ihrem Vorkommen endlich. Der Preisanstieg im Materialeinkauf macht dies nur allzu deutlich. Der Einsatz von Sekundärrohstoffen, also Rohstoffe, die durch Aufarbeitung aus entsorgten Materialien gewonnen werden ...

Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart

2017-11-16T11:12:37+00:00

Geschäftsführender Einrichtungsleiter des Fraunhofer- Instituts für Gießerei, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV)

Weiterbildungen zu Themen der Ressourceneffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Wollen sich produzierende Unternehmen für die Zukunft wappnen, müssen sie über qualifizierte Mitarbeiter verfügen. Weiterbildung ist ein wesentliches Element für den effizienten Einsatz von Ressourcen. Die IHK Akademie Schwaben bietet Lehrgänge für Mitarbeiter zum Energiemanager IHK und ...

Service und Consulting durch das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Beratung und Abschlussarbeiten zur Optimierung der Energieeffizienz in Unternehmen

2017-11-16T11:12:32+00:00

Prof. Dr.-Ing. Michal Finkel und sein Team haben schon viele Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft gesammelt und sind offen für Kooperationen mit klein- und mittelständischen Unternehmen und großen Industrieunternehmen.

Prof. Dr. Alois Loidl

2017-11-16T11:12:26+00:00

Lehrstuhl für Experimentalphysik V der Universität Augsburg

Prof. Dr. Andreas Rathgeber

2017-11-16T11:12:30+00:00

Institut für Materials Resource Management, Professur für Wirtschaftsinformatik insb. Finanz- & Informationsmanagement

Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Anwenderzentrums Material- und Umweltforschung

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Alfred Mayr

2017-11-16T11:12:26+00:00

Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Universität Augsburg – Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung

2017-11-16T11:12:23+00:00

Das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung (AMU) ist die spezielle Transferstelle der Universität Augsburg für alle physikalisch/chemischen oder materialwissenschaftlichen Fragestellungen.

Angebote für Unternehmen des Fachbereichs Automatisierungstechnik der Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Augsburg

2017-11-16T11:12:32+00:00

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Zeller und sein Team haben bereits erfolgreich mit Unternehmen aus der Region kooperiert und sind auf die Erfassung, Auswertung und Optimierung des Ressourcenverbrauchs von industriellen Anlagen spezialisiert.

Universität Augsburg – Resource Lab

2017-11-16T11:12:35+00:00

Aufgrund der Bedeutung strategischer Rohstoffe und Technologiemetalle für Wirtschaft und Gesellschaft sind zukunftsorientierte Produktions-, Nutzungs- und Recyclingkonzepte essentiell.

Umwelt-Technologisches Gründerzentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:28+00:00

Bereits seit 17 Jahren ist das Umwelt-Technologische Gründerzentrum (UTG) Augsburg ein Top-Standort für Gründer und Jungunternehmer. Junge Firmen, die zu unserer Zielgruppe mit Schwerpunkt im Bereich Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz gehören, können ...

Prof. Dr. Marcus Wagner

2017-11-16T11:12:26+00:00

Lehrstuhl für Innovation und internationales Management der Universität Augsburg