Angebote der Partner

Angebote der Partner 2017-11-16T12:28:11+00:00

Diese Angebote bieten unsere Partner

Lernfabrik Augsburg – Ressourceneffizienzsteigerung durch energetische Optimierung in der Produktion

2017-11-16T11:55:52+00:00

Mit den Seminaren des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) bilden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verarbeitenden Unternehmen und Beraterinnen und Berater gezielt in der Ressourceneffizienz (Material- und Energieeffizienz) weiter und erlernen praxisnahes Know-how zur Umsetzung von Maßnahmen. Effizienz sichert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit, sondern macht jeden Betrieb fit für die künftigen Herausforderungen am [...]

Lernfabrik Augsburg – Qualifizierung zur Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion

2017-11-16T11:12:20+00:00

Lernfabrik Augsburg - Qualifizierung zur Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion Ein effizienter Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ist heute aus ökonomischer und ökologischer Sicht sowohl auf betrieblicher als auch globaler Ebene unverzichtbar. Unternehmen befassen sich daher zunehmend damit, sich gegen steigende Preise von Energie und Rohstoffen durch die Verknappung von [...]

Serviceangebote für Mitglieder des Carbon Composites e. V.

2017-11-16T11:12:21+00:00

Der Carbon Composites e.V. (CCeV) ist offen für alle Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die auf dem Gebiet der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe aktiv sind. Der CCeV bietet seinen Mitgliedern interessante Leistungen und Serviceangebote.

Augsburg Innovationspark

2017-11-16T11:12:28+00:00

Der Augsburg Innovationspark (AIP) ermöglicht Unternehmen ihre Innovationen zu beschleunigen. Nur durch Innovationen erarbeiten sich Unternehmen Vorteile gegenüber dem globalen Wettbewerb. Innovationen sollen Produkte verbessern ...

Technologiezentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:28+00:00

Das Technologiezentrum Augsburg (TZA) im Augsburg Innovationspark bietet, auf rund 12.000 Quadratmetern Nutzfläche, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen ein optimales Umfeld für innovative Forschungs- und Entwicklung, um Ressourceneffizienz ...

Recycling von Faserverbundwerkstoffen

2017-11-16T11:12:29+00:00

Das Recycling von Faserverbundwerkstoffen ist derzeit nur ansatzweise gelöst, ein geschlossener Stoffkreislauf besteht noch nicht in dem Maße, dass die wiedergewonnenen Sekundärfasern in Applikationen eingesetzt werden können, ...

Innovative, ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle zwischen Finanzmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik

2017-11-16T11:12:30+00:00

In angewandten Forschungsprojekten entwickeln die Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik (FhG WI) und das Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) innovative, ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle ...

Identifikation kritischer Rohstoffe und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Umsetzung einer ressourceneffizienten Produktion

2017-11-16T11:12:30+00:00

Material‐ und Ressourceneffizienz entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Kosten‐ und Erfolgsfaktor für die Industrie. Existierende und vermutete Knappheiten bestimmter Rohstoffe, steigende Materialkosten ...

Ressourceneffizientes Management von Produktionsprozessen

2017-11-16T11:12:30+00:00

Oft können über organisatorische Verbesserungen und die Gestaltung des Produktionsprozesses große Ressourceneffizienzpotenziale erschlossen werden. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption effizienter ...

Ressourceneffiziente Optimierung der Supply Chain

2017-11-16T11:12:31+00:00

Im Bereich des Supply Chain Managements unterstützen wir Ihr Unternehmen in den Gebieten der strategischen Netzwerk- und Standortplanung, der Distributions- und Bestandsplanung sowie im Bereich der Transportplanung.

Reverse Logistics: Konzeption von Rücknahme und Aufbereitungssystemen für Produkte

2017-11-16T11:12:31+00:00

Viele Firmen stehen vor der Frage: Lohnt sich Recycling überhaupt für sie? Sind Re-Use- oder Re-Manufacturing-Systeme eine wirtschaftlich interessante Möglichkeit? Sind Re-Use- oder Re-Manufacturing-Systeme eine wirtschaftlich interessante Möglichkeit?

Entwicklung und Einführung eines Nachhaltigkeits- und Ressourcenmanagement-Systems “Corporate Social Responsibility”

2017-11-16T11:12:31+00:00

Wir unterstützen Unternehmen bei Fragestellungen wie: Wie sichere ich mein Unternehmen durch eine Nachhaltigkeitsstrategie ab? Wie kann ich eine Zukunftssicherung gewährleisten? Dies kann im Unternehmen sehr viele Bereiche betreffen, z.B. auch den Finanzbereich, die Berichterstattung, den Einkauf etc..

Nachhaltige Geschäftstätigkeit, nachhaltige Finanzprodukte und Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken für Finanzinstitute

2017-11-16T11:12:31+00:00

Wir unterstützen Unternehmen der Finanzwirtschaft bei der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Geschäftstätigkeit. Dazu haben wir nicht nur die eigene Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Blick, sondern beraten auch bei der strategischen Ausrichtung ...

Dreidimensionale Vermessung und Digitalisierung von Bauteilen

2017-11-16T11:12:31+00:00

Mit dem 3-D-Digitalisierer können sowohl Oberflächen von Objekten dreidimensional vermessen als auch Bauteile digitalisiert werden. Zur automatischen Erfassung des zu messenden Objekts ist ein Rotationstisch mit einer Belastbarkeit von 30 kg vorhanden.

Makro- und mikroskopisch eingehende Untersuchung metallischer Werkstoffe

2017-11-16T11:12:31+00:00

Die Bewertung sowohl verschieden- oder neuartiger Pulver für die additive Fertigung als auch von additiv gefertigten Bauteilen selbst, welche hohen mechanisch-technologischen

Mechanische Prüfung von Materialien

2017-11-16T11:12:31+00:00

Die mechanische Prüfung von Materialien stellt einen wichtigen Punkt im Bereich der Bauteilauslegung dar. Auf Basis der ermittelten Kennwerte aus Zugversuchen, Härteprüfung oder Biegeversuchen werden Materialmodelle

Auftragsplanungen anhand vorhandener Kapazitäten und bauteilspezifischer Anforderungen

2017-11-16T11:12:31+00:00

Additive Verfahren ermöglichen die Fertigung von Bauteilen aus einem formlosen Pulverwerkstoff ohne geometriespezifische Werkzeuge. Die rasante Weiterentwicklung der Verfahren führt dazu,

Potentialanalyse

2017-11-16T11:12:32+00:00

Viele Unternehmen stehen vor der Frage, ob und wenn ja welche Bauteile aus ihrem Produktportfolio sich für eine additive Fertigung eignen. Für diese komplexe Fragestellung sind sowohl technische als auch wirtschaftliche Gesichtspunkte zu beachten.

Firmen- und Anwenderspezifische Qualifizierung von Materialien

2017-11-16T11:12:32+00:00

Ein großes Potenzial der additiven Fertigung ist die Verwendung von Materialien, welche über konventionelle Verfahren wie beispielsweise Gießen oder Schweißen nicht verarbeitet werden können. Neben dem bereits kommerziell erhältlichen

Forschung an der Umsetzung einer Null-Fehler-Strategie für verschiedene additive Fertigungsverfahren

2017-11-16T11:12:32+00:00

Die additiven Fertigungsverfahren erfahren derzeit einen Wandel von der reinen Prototypenerzeugung zur Kleinserienfertigung einsatzfähiger Bauteile. Dadurch steigen die Anforderungen an Form-, Lage und Maßtoleranzen

Beratung und Abschlussarbeiten zur Optimierung der Energieeffizienz in Unternehmen

2017-11-16T11:12:32+00:00

Prof. Dr.-Ing. Michal Finkel und sein Team haben schon viele Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft gesammelt und sind offen für Kooperationen mit klein- und mittelständischen Unternehmen und großen Industrieunternehmen.

Angebote für Unternehmen des Fachbereichs Automatisierungstechnik der Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Augsburg

2017-11-16T11:12:32+00:00

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Zeller und sein Team haben bereits erfolgreich mit Unternehmen aus der Region kooperiert und sind auf die Erfassung, Auswertung und Optimierung des Ressourcenverbrauchs von industriellen Anlagen spezialisiert.

Weiterentwicklung von Energieversorgungssystemen unter Berücksichtigung zukunftsfähiger Marktmodelle

2017-11-16T11:12:32+00:00

Das Labor für Hochspannungstechnik und Energietechnische Anlagen forscht schwerpunktmäßig an der Weiterentwicklung des deutschen Energieversorgungssystems unter Berücksichtigung zukunftsfähiger Marktmodelle.

Smart Grid Labor

2017-11-16T11:12:33+00:00

An der Hochschule Augsburg entsteht in Zusammenarbeit verschiedener Fakultäten ein Smart Grid Labor

Interaktive Visualisierung und Gamification

2017-11-16T11:12:33+00:00

Sie möchten einen komplexen Sachverhalt, anschaulich und verständlich strukturieren und darstellen? Sie möchten die Auswirkungen eines bestimmten Verhaltens oder von Entscheidungen visualisieren und so Anwender Ihrer Produkte z.B. zu ressourceneffizientem Handeln motivieren?

(Ressourcen-)Effizienzbewertung von Leichtbaufertigungsprozessketten

2016-10-31T12:33:17+00:00

Das Recycling von Faserverbundwerkstoffen ist derzeit nur ansatzweise gelöst, ein geschlossener Stoffkreislauf besteht noch nicht in dem Maße, dass die wiedergewonnenen Sekundärfasern in Applikationen eingesetzt werden können, ...

Industrie 4.0 – Ihr Wegbegleiter für die Umsetzung der zukünftigen Produktivitätsanforderungen

2017-11-16T11:12:38+00:00

Industrie 4.0“steht für einen deutlichen Wandel der Automatisierungstechnik und neue Möglichkeiten der Digitalisierung in der Produktion.

Leichtbaustrukturen für den 3-D-Druck

2017-11-16T11:12:38+00:00

Mittels additiver Fertigung (3-D-Druck) und von uns entwickelten Optimierungsverfahren wird es möglich, Bauteile zu designen und herzustellen, die der allgemeinen bionischen Regel einer lageoptimalen Bauteilkonstruktion folgen.

Ökobilanzierungen für Produkte und Prozesse

2017-11-16T11:12:38+00:00

Eine Ökobilanzierung ihres Unternehmens kann dazu dienen, ihren Produktionsprozess und die Produkte umweltfreundlicher zu gestalten und ihren CO2-Fußabdruck für Kunden zu erfassen.

Potenzialanalyse in der technischen Auftragsabwicklung

2017-11-16T11:12:36+00:00

Zur Steigerung der Ressourceneffizienz innerhalb eines Produktionsprozesses sind eine hohe Auslastung und maximale Produktivität Ihres Maschinenparks nötig.

Effizientes Engineering im Verpackungsmaschinenbau

2017-11-16T11:12:36+00:00

Format- und Mengenflexibilität ist ein vielversprechender Ansatz zur Steigerung der Ressourceneffizienz für die verpackenden Industrien. Dazu gilt es, die Flexibilität der Verpackungsmaschinen und -anlagen zu erhöhen und somit die Effizienz zu steigern.

Ressourceneffizienz in der Produktion

2017-11-16T11:12:36+00:00

Die Anwendung interdisziplinärer Analyse- und Entwicklungsmethoden sowie die ganzheitliche Betrachtung der produktionsrelevanten Ressourcen Energie, Material und Mensch sichern eine bestmögliche Optimierung unternehmensweiter Prozessketten.

Serviceangebote für die Firmen im Umwelt-Technologischen Gründerzentrum Augsburg

2017-11-16T11:12:37+00:00

Das Umwelt-Technologische Gründerzentrum Augsburg bietet Firmen, die sich im Zentrum ansiedeln möchten, zahlreiche Serviceangebote, die den Einstieg in die Selbsständigkeit und Unternehmensgründung erleichtern.

Bayerische Abfall- und Deponietage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich zusammen mit den Kooperationspartnern AU Consult GmbH, Bayerisches Landesamt für Umwelt und bifa Umweltinstitut GmbH die Bayerischen Abfall- und Deponietagen im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Bayerische Immissionsschutztage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich die Bayerischen Immissionsschutztage zusammen mit den Kooperationspartnern Bayerisches Landesamt für Umwelt, Andrea Versteyl Rechtsanwälte und Müller-BBM GmbH im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Bayerische Wassertage

2017-11-16T11:12:37+00:00

KUMAS veranstaltet jährlich die Bayerischen Wassertage in Zusammenarbeit mit den Partnern Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, HPC AG, MVV Enamic IGS Gersthofen GmbH sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt im Bayerischen Landesamt für Umwelt in Augsburg.

Auftragsanalysen – Mikroskopie und Topographie

2017-11-16T11:12:38+00:00

Messung von Oberflächenrauhigkeiten und mechanischen Eigenschaften vom Mikrometer- bis Nanometerbereich (Z.B. Rasterkraftmikroskop – AFM/SPM)

Auftragsanalysen – Chemische Zusammensetzung

2017-11-16T11:12:38+00:00

Zerstörungsfreie spektroskopische Methoden zur Untersuchung von oberflächennahen Schichten / chemische Zusammensetzung / Tiefenprofile bis zur atomaren Skala.

Auftragsanalysen – Mechanische Eigenschaften

2017-11-16T11:12:38+00:00

Bestimmung mechanischer Eigenschaften, auch temperaturabhängig.

Auftragsanalysen – Magnetische und elektronische Eigenschaften

2017-11-16T11:12:38+00:00

Spektroskopische Methoden, welche die Untersuchung der elektronischen Umgebung einzelner Atome und der Wechselwirkungen mit seinen Nachbaratomen erlaubt.

Auftragsanalysen – Phasen- und Strukturanalyse

2017-11-16T11:12:38+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Auftragsanalysen – Chemisches und thermisches Reaktionsverhalten

2017-11-16T11:12:38+00:00

Mit Hilfe von Thermischen Materialanalysen können die chemischen und physikalischen Eigenschaften eines Stoffes oder Gemisches sowie deren Änderung in Abhängigkeit von der Temperatur gemessen werden.

Auftragsanalysen – Materialbeschichtung und -modifikation

2017-11-16T11:12:39+00:00

Verschiedene Materialklassen erfordern unterschiedliche Beschichtungsverfahren.

Allgemeine Auftragsanalysen, Materialanalysen und Schadensanalysen

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Service und Consulting durch das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Anwenderzentrums Material- und Umweltforschung

2017-11-16T11:12:39+00:00

Ein Angebot für Unternehmen vom Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg.

Angebotsbeispiele des Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management (PSCM) an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:39+00:00

Im Bereich des Supply Chain Managements unterstützen wir Unternehmen in den Gebieten der strategischen Netzwerk- und Standortplanung, der Distributionsplanung, bei der Optimierung des Bestandsmanagements sowie der Gestaltung effizienter Geschäfts- und Produktionsprozesse.

Strategien zur Absicherung gegen Rohstoffschwankungen

2017-11-16T11:12:40+00:00

Angesichts zunehmend volatiler Rohstoffmärkte und schwankender Preise ist es für Unternehmen wichtig, entsprechende Risiken für die eigene Geschäftstätigkeit einschätzen zu können und ggf. geeignete Strategien zu entwickeln.

Abschlussarbeiten & Projekte im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:40+00:00

Ressourcen- und Materialkompetenz benötigt? Die Studierenden des Bachelor- und Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen des Instituts für Materials Resource Management können Unternehmen im Rahmen von Abschlussarbeiten und Projekten unterstützen.

Abschlussarbeiten und Projekte im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg

2017-11-16T11:12:40+00:00

Ressourcen- und Materialkompetenz benötigt? Die Studierenden des Bachelor- und Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen des Instituts für Materials Resource Management können Unternehmen im Rahmen von Abschlussarbeiten und Projekten unterstützen.

Serviceangebote des Umweltcluster Bayern

2017-11-16T11:12:40+00:00

Der Umweltcluster Bayern bietet seinen Mitgliedern interessante Leistungen und Serviceangebote.

Beratung rund um Energieeffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Energieeffizienzmaßnahmen werden immer wichtiger und bieten im Zuge von steigenden Steuern und Umlagen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die unternehmensinternen Einsparpotenziale bedeuten neben der Verbrauchs- auch eine relevante Kostenreduzierung.

Beratung rund um Materialeffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Der effizientere Einsatz von Rohstoffen durch optimierte Prozesse bietet ein großes Einsparpotenzial das genutzt werden sollte. Die IHK Schwaben organisiert Informationsveranstaltungen zur Steigerung der Materialeffizienz und bringt dazu passende Förderprogramme näher.

Beratung rund um die Themen Rohstoffe und Recycling

2017-11-16T11:12:41+00:00

Einige notwendige Rohstoffe für die Produktion, wie beispielsweise Lithium, sind in ihrem Vorkommen endlich. Der Preisanstieg im Materialeinkauf macht dies nur allzu deutlich. Der Einsatz von Sekundärrohstoffen, also Rohstoffe, die durch Aufarbeitung aus entsorgten Materialien gewonnen werden ...

Weiterbildungen zu Themen der Ressourceneffizienz

2017-11-16T11:12:41+00:00

Wollen sich produzierende Unternehmen für die Zukunft wappnen, müssen sie über qualifizierte Mitarbeiter verfügen. Weiterbildung ist ein wesentliches Element für den effizienten Einsatz von Ressourcen. Die IHK Akademie Schwaben bietet Lehrgänge für Mitarbeiter zum Energiemanager IHK und ...